Allgemeine Geschäftsbedingungen

Widerruf / Rückgabe

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Widerrufsrecht
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferung
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. AGBs Newsletter
10. Schlussbestimmung Vertragstext

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von CATV-Systeme Ltd. an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit CATV-Systeme Ltd. Geschäftsführer Werner Carsten 15834 Rangsdorf Mittenwalder Str.2 St-Nr. 049/146/00982
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
unter der Telefonnummer 033708 901045 sowie per E-Mail unter services@catv-online.de.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot,
     sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung
     der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine
     Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

CATV Systeme Ltd.
Kommunikationstechnik Großhandel

Geschäftsführer Carsten Werner
15834 Rangsdorf Mittenwalder Str. 2

Fax. 033708 901046
eMail: services@catv-online.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
- Artikel die mit einem Hygienesiegel ausgestattet sind und das Hygienesiegel aufgebrochen wurde oder
- schnell verderben können oder
- deren Verfallsdatum überschritten würde,
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger
  vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

4a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

5. Preise und Versandkosten
5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
5.2 Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie unter Liefer- und Versandkosten

6. Lieferung
6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb 5 Tagen
6.2 Die Lieferzeit beträgt ca.2-3 Tagen, je nach Witterungsbedingungen.
      Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, Überweisung oder u.U. per Nachnahme.
7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder
      unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum
 

9.0 AGB NEWSLETTER
Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Inanspruchnahme eines Newsletters auf den Plattformen der CATV-Systeme Ltd.

9.1. Geltungsbereich
9.1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für die Inanspruchnahme des Newsletters auf den Plattformen der CATV-Systeme Ltd. (nachfolgend "CATV-Systeme"). CATV-Systeme bietet dem Interessenten dazu die Möglichkeit, sich mittels eines auf einer Gewinnspiel-Website bereit gestellten Formulars für die Inanspruchnahme des Newsletters zu registrieren.
         
9.1.2 Die AGB werden von dem Teilnehmer mit dem Absenden der Registrierung anerkannt.
         
9.1.3 Der Teilnehmer kann diese AGB unter dem auf jeder von CATV-Systeme betriebenen Gewinnspiel-Website verfügbaren Link 'AGB' aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.
         
9.1.4 Mitteilungen an CATV-Systeme erfolgen an folgende Korrespondenzadresse: CATV-Systeme Ltd. 15834 Rangsdorf Mittenwalder Straße 2 oder via E-Mail an: services@catv-online.de        
9.2.  Haftung
9.2.1 CATV-Systeme haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive der Kooperationspartner von CATV-Systeme, hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Aussendung von Informationen über den Newsletter im Zusammenhang stehen. Insbesondere übernimmt CATV-Systeme keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben (z.B. in Online-Teilnehmerformulare des Newsletters) nicht den in diesen AGB festgelegten bzw. den für die Website festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.
         
9.2.2 CATV-Systeme haftet nicht für Angebote von Dritten, insbesondere nicht für solche von Kooperationspartnern von CATV-Systeme, die auf dem Newsletter beworben werden bzw. wurden. CATV-Systemeübernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Newsletters zu externen Inhalten gemacht werden, richtig bzw. vollständig sind.
         
9.2.3 CATV-Systeme übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Newsletterservice bzw. die jeweilige Newsletter-Website jederzeit verfügbar und durch die Interessenten abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist.
         
9.2.4 CATV-Systeme behält sich das Recht vor, den Newsletterservice vorzeitig und ohne Benachrichtigung der diesen in Anspruch Nehmenden zu beenden, wenn aufgrund von Störungen von außen oder technischer Probleme eine sichere und reibungslose Veranstaltung des Newsletters nicht mehr garantiert werden kann.
         
9.3.  Werbemaßnahmen, Einwilligung
9.3.1 Der Teilnehmer erteilt in einer von diesen AGB separaten Erklärung seine Einwilligung, dass seine Angaben für Werbe- und Marketingzwecke von CATV-Systeme inklusive der mit der Verlagsgruppe verbundenen Unternehmen bzw. Tochtergesellschaften verwendet werden dürfen. Zu diesem Zweck können ihm via E-Mail Werbematerialien und Informationen, die im Zusammenhang mit den Produkten und sonstigen Angeboten oder Leistungen von CATV-Systeme stehen, zugesandt werden. Dies gilt auch für den Fall, dass der Teilnehmer gegenüber anderen am Markt tätigen Werbenden zum Ausdruck gebracht hat, dass es eine Zusendung von Werbung nicht wünscht (z.B. durch Briefkastenaufkleber 'keine Werbung'). Die Verlagsgruppe kann Dritte, auch Fremdunternehmen, mit der Versendung der Information beauftragen.
         
9.3.2 Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail (an services@catv-online.de) oder per Post (Korrespondenzadresse wie unter 1.4) gegenüber CATV-Systeme widerrufen.
         
9.4. Datenschutz, Widerrufsrecht
9.4.1 Soweit der Teilnehmer keine zusätzliche Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung seiner im Rahmen der Inanspruchnahme des Newsletters gemachten Angaben inklusive seiner persönlichen Daten erteilt, werden diese ausschließlich zur Versendung des Newsletters bei CATV-Systeme elektronisch in maschinenlesbarer Form gespeichert, verarbeitet und genutzt. CATV-Systeme speichert die Daten nur so lange, wie dies erforderlich und nach dem Gesetz zulässig ist.
         
9.4.2 CATV-Systeme informiert den Teilnehmer in einer separaten Datenschutzerklärung über eine möglicherweise über die Veranstaltung des Newsletters hinausgehende Nutzung und Verwertung seiner personenbezogenen Daten. Einer solchen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten muss der Teilnehmer vorher durch eine gesonderte Erklärung ausdrücklich zustimmen.
         
9.4.3 Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Teilnehmers beachtet CATV-Systeme das geltende Datenschutzrecht. Der Teilnehmer kann jederzeit seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten per E-Mail (an services@catv-online.de) oder per Post (Korrespondenzadresse wie unter 1.4) widerrufen. Mit der Löschung der Daten ist die Inanspruchnahme des Newsletters ausgeschlossen.
         
9.5. Schlussbestimmungen
9.5.1 Abweichungen von diesen AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gleiche gilt hinsichtlich der Abbedingung des Schriftformerfordernisses.
         
9.5.2 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder undurchsetzbar, so bleibt die Gültigkeit der AGB im Übrigen unberührt.
         
9.5.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin, soweit eine Vereinbarung hierüber gesetzlich zulässig ist. CATV-Systeme behält sich das Recht vor, den Teilnehmer auch an dessen Wohnsitz und vor jedem anderen zuständigen Gericht im In- oder Ausland zu belangen.

10.Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter ‘Kundenlogin’ einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Widerruf / Rückgabe

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Widerrufsrecht
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferung
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. AGBs Newsletter
10. Schlussbestimmung Vertragstext

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von CATV-Systeme Ltd. an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit CATV-Systeme Ltd. Geschäftsführer Werner Carsten 15834 Rangsdorf Mittenwalder Str.2 St-Nr. 049/146/00982
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
unter der Telefonnummer 033708 901045 sowie per E-Mail unter services@catv-online.de.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot,
     sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung
     der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine
     Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

CATV Systeme Ltd.
Kommunikationstechnik Großhandel

Geschäftsführer Carsten Werner
15834 Rangsdorf Mittenwalder Str. 2

Fax. 033708 901046
eMail: services@catv-online.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
- Artikel die mit einem Hygienesiegel ausgestattet sind und das Hygienesiegel aufgebrochen wurde oder
- schnell verderben können oder
- deren Verfallsdatum überschritten würde,
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger
  vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

4a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

5. Preise und Versandkosten
5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
5.2 Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie unter Liefer- und Versandkosten

6. Lieferung
6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb 5 Tagen
6.2 Die Lieferzeit beträgt ca.2-3 Tagen, je nach Witterungsbedingungen.
      Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, Überweisung oder u.U. per Nachnahme.
7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder
      unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum
 

9.0 AGB NEWSLETTER
Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Inanspruchnahme eines Newsletters auf den Plattformen der CATV-Systeme Ltd.

9.1. Geltungsbereich
9.1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für die Inanspruchnahme des Newsletters auf den Plattformen der CATV-Systeme Ltd. (nachfolgend "CATV-Systeme"). CATV-Systeme bietet dem Interessenten dazu die Möglichkeit, sich mittels eines auf einer Gewinnspiel-Website bereit gestellten Formulars für die Inanspruchnahme des Newsletters zu registrieren.
         
9.1.2 Die AGB werden von dem Teilnehmer mit dem Absenden der Registrierung anerkannt.
         
9.1.3 Der Teilnehmer kann diese AGB unter dem auf jeder von CATV-Systeme betriebenen Gewinnspiel-Website verfügbaren Link 'AGB' aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.
         
9.1.4 Mitteilungen an CATV-Systeme erfolgen an folgende Korrespondenzadresse: CATV-Systeme Ltd. 15834 Rangsdorf Mittenwalder Straße 2 oder via E-Mail an: services@catv-online.de        
9.2.  Haftung
9.2.1 CATV-Systeme haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive der Kooperationspartner von CATV-Systeme, hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Aussendung von Informationen über den Newsletter im Zusammenhang stehen. Insbesondere übernimmt CATV-Systeme keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben (z.B. in Online-Teilnehmerformulare des Newsletters) nicht den in diesen AGB festgelegten bzw. den für die Website festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.
         
9.2.2 CATV-Systeme haftet nicht für Angebote von Dritten, insbesondere nicht für solche von Kooperationspartnern von CATV-Systeme, die auf dem Newsletter beworben werden bzw. wurden. CATV-Systemeübernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Newsletters zu externen Inhalten gemacht werden, richtig bzw. vollständig sind.
         
9.2.3 CATV-Systeme übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Newsletterservice bzw. die jeweilige Newsletter-Website jederzeit verfügbar und durch die Interessenten abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist.
         
9.2.4 CATV-Systeme behält sich das Recht vor, den Newsletterservice vorzeitig und ohne Benachrichtigung der diesen in Anspruch Nehmenden zu beenden, wenn aufgrund von Störungen von außen oder technischer Probleme eine sichere und reibungslose Veranstaltung des Newsletters nicht mehr garantiert werden kann.
         
9.3.  Werbemaßnahmen, Einwilligung
9.3.1 Der Teilnehmer erteilt in einer von diesen AGB separaten Erklärung seine Einwilligung, dass seine Angaben für Werbe- und Marketingzwecke von CATV-Systeme inklusive der mit der Verlagsgruppe verbundenen Unternehmen bzw. Tochtergesellschaften verwendet werden dürfen. Zu diesem Zweck können ihm via E-Mail Werbematerialien und Informationen, die im Zusammenhang mit den Produkten und sonstigen Angeboten oder Leistungen von CATV-Systeme stehen, zugesandt werden. Dies gilt auch für den Fall, dass der Teilnehmer gegenüber anderen am Markt tätigen Werbenden zum Ausdruck gebracht hat, dass es eine Zusendung von Werbung nicht wünscht (z.B. durch Briefkastenaufkleber 'keine Werbung'). Die Verlagsgruppe kann Dritte, auch Fremdunternehmen, mit der Versendung der Information beauftragen.
         
9.3.2 Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail (an services@catv-online.de) oder per Post (Korrespondenzadresse wie unter 1.4) gegenüber CATV-Systeme widerrufen.
         
9.4. Datenschutz, Widerrufsrecht
9.4.1 Soweit der Teilnehmer keine zusätzliche Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung seiner im Rahmen der Inanspruchnahme des Newsletters gemachten Angaben inklusive seiner persönlichen Daten erteilt, werden diese ausschließlich zur Versendung des Newsletters bei CATV-Systeme elektronisch in maschinenlesbarer Form gespeichert, verarbeitet und genutzt. CATV-Systeme speichert die Daten nur so lange, wie dies erforderlich und nach dem Gesetz zulässig ist.
         
9.4.2 CATV-Systeme informiert den Teilnehmer in einer separaten Datenschutzerklärung über eine möglicherweise über die Veranstaltung des Newsletters hinausgehende Nutzung und Verwertung seiner personenbezogenen Daten. Einer solchen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten muss der Teilnehmer vorher durch eine gesonderte Erklärung ausdrücklich zustimmen.
         
9.4.3 Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Teilnehmers beachtet CATV-Systeme das geltende Datenschutzrecht. Der Teilnehmer kann jederzeit seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten per E-Mail (an services@catv-online.de) oder per Post (Korrespondenzadresse wie unter 1.4) widerrufen. Mit der Löschung der Daten ist die Inanspruchnahme des Newsletters ausgeschlossen.
         
9.5. Schlussbestimmungen
9.5.1 Abweichungen von diesen AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gleiche gilt hinsichtlich der Abbedingung des Schriftformerfordernisses.
         
9.5.2 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder undurchsetzbar, so bleibt die Gültigkeit der AGB im Übrigen unberührt.
         
9.5.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin, soweit eine Vereinbarung hierüber gesetzlich zulässig ist. CATV-Systeme behält sich das Recht vor, den Teilnehmer auch an dessen Wohnsitz und vor jedem anderen zuständigen Gericht im In- oder Ausland zu belangen.

10.Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter ‘Kundenlogin’ einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.